Ich habe in über 20 Jahren Pferdeerfahrung mit sehr unterschiedlichen Pferden gearbeitet - mit vielen Pferden, die oftmals als "schwierig" bezeichnet wurden. Doch die Ursache des Problems liegt niemals am Charakter des Pferde, sondern meist an einem Missverständnis zwischen Mensch und Pferd, negativen Erfahrungen der Pferde, vom Menschen indirekt anerzogenen Verhaltensweisen, Schmerzen, Reiterfehlern oder der fehlenden körperlichen Fähigkeit des Pferdes für die geforderte Lektion. 

In meinem Unterricht helfe ich euch euer Pferd und dessen Reaktionen besser zu verstehen, es mit sinnvollen Übungen- unterm Sattel sowie vom Boden - zu fördern und eure Hilfegebung zu verfeinern.

 

Neben dem Reitunterricht, in welchem ich sowohl Freizeitreiter als auch Dressurreiter fördere und ausbilde, biete ich auch Kurse und Unterricht zu den Themen Bodenarbeit und Langer Zügel an.

 

Für einen kleinen Eindruck: einige meiner Schüler und Kursteilnehmer haben Feedback gegeben, diese findet ihr hier.